Felsklettern (1)

Felsklettern Klettern ist die Tätigkeit, bei der man mit den Händen, Füßen oder einem anderen Körperteil ein steiles topographisches Objekt besteigen kann. Es dient der Fortbewegung, der Erholung und dem Wettkampf sowie in Berufen, die auf den Aufstieg angewiesen sind, z.B. bei Notfallrettungen und militärischen Operationen. Sie wird in Innenräumen und im Freien auf natürlichen und künstlichen Strukturen durchgeführt.